SpeakUp #1 am 09.10.2018

Juliana Kopplin

Als Mentalcoach ist sie Förderer, Begleiter und Inspiration und unterstütze andere Menschen dabei, ihren eigenen Weg zu finden und zu gehen – für ein selbstbestimmtes, glückliches Leben. Nach einer Ausbildung zur Bankkauffrau, dem Bachelor in BWL und mehrjähriger Tätigkeit im Controlling entschied sie sich für ein Studium zum Personal- und Businesscoach und eine Weiterbildung zum Mental-Coach. Nebenbei studiert sie Psychologie. Kernthemen ihrer Arbeit sind Selbstmotivation, Ausbau von Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen, Umgang mit Stress und Leistungsdruck und lösungsorientierte Kommunikation. 

Inga Krämer
Tee ist das älteste und natürlichste Getränk der Welt. Mit 16 Jahren tauchte Inga in den Cha Dao – den Weg des Tees und seine Philosophie ein. Sie bereiste die Teeländer, traf hochrangige Tee- und Kampfkunstmeister und lernte von ihnen.

2008 gründete sie den ersten Deutschen Teeblog. Heute gibt sie Seminare rund um die Teekunst, die Schulung der Sinne, Teemediation und Energiearbeit mit Tee.

Ihre Mission ist es Menschen zusammenzubringen, wieder zu sich selbst zu finden, die Stressbewältigung im Alltag und mithilfe des ältesten aller Getränke wieder an sich selbst zu Glauben …

Nadine Schelenz
Wenn Menschen das Wort Schule hören, erinnern sich die meisten an eine eher unschöne Zeit – extremer Leistungsdruck, unfaire Bewertung, Angst.

Nadine geht es genauso und seit über 10 Jahren sieht sie in ihrer täglichen Arbeit mit Schülern die Auswirkungen des aktuellen Schulsystems: Perfektionismus, Prokrastination, Orientierungslosigkeit, bis hin zu Depression. Sie ist Coach für Abiturienten und Gründerin von Catch The Numbers. Ihre Mission ist es den Schülern Flügel zu verleihen und das Fliegen beizubringen – raus aus den einengenden Strukturen der Schule, rein in die Freiheit und Selbstbestimmung!

Nach dem Motto “Make YOUrself proud” setzt sie dort an, wo die Schulen selbst noch Nachholbedarf haben: die Schüler zu inspirieren, zu zeigen, dass Lernen Spaß machen kann, über sich hinauszuwachsen und ihnen helfen wieder Motivation und Selbstvertrauen in ihre Fähigkeiten zu erlangen, damit sie mental gestärkt, selbstbewusst und glücklich in das Leben nach der Schule treten können.

Abel Szentes

Abel ist ein junger Speaker mit viel Ehrgeiz und wird von seinen Mitmenschen als sehr energetisch und inspirierend empfunden. Er wurde lange Zeit ausgegrenzt und hatte oft zu kämpfen, um Anerkennung zu bekommen. Abel spricht deshalb heute über das für ihn emotional stark aufgeladene und mit viel Leidenschaft verbundene Thema: Der Umgang mit negativen Emotionen. Dabei wird er auch das Wissen des weltberühmten Coaches und Speaker Tony Robbins einbeziehen.

Matthias Dittrich

Matthias Dittrich ist in erster Linie Freigeist, “Outside the Box-Denker“ und mindDesigner. Mit seinem gleichnamigen Schulungsunternehmen ist er deutschlandweit als Trainer und Coach unterwegs und arbeitet mit Führungskräften an ihrer Strahlkraft, an ihren Visionen und daran, die Mitarbeiter zu Fans zu machen. Sein Ursprung liegt in der BWL, zudem ist Matthias zertifizierter Mentaltrainer nach dem DVNLP. Er hat im letzten Jahr eine Ausbildung als Trainer für Mindfulness in Organisationen abgeschlossen. Als Outdoor-Sport-begeisterter Leipziger, der sich auf den Brettern dieser Welt wohlfühlt – von Longboard über Snowboard bis zum Kiteboard – hat er sich zur Aufgabe gemacht, interessierten Zeitgenossen beim Blick über den Tellerrand das Fernglas zu reichen.

Patrick Steinmetz
Patrick ist nicht nur der Moderator und Organisator des SpeakUp, er ist ebenfalls ein angehender Speaker. Patrick hat seine Keynotes bisher an Mitarbeitern eines Leipziger Servicecenters austesten können und will sein Wissen nun auf der großen Bühne teilen.

Seine Fokus Themen sind Change-Management und Entwicklung von Leitlinien für Führungskräfte. Patrick ist direkt, ehrlich und maximal authentisch einzigartig in seiner Auftrittsweise.

Diese Rede geht um einen anderen Ansatz der Mitarbeiterführung.